Suche
Suche Menü

DNA-Replikation

Die DNA-Replikation bezeichnet die Vervielfältigung eines DNA-Doppelstrangs. Im ersten Schritt trennt das Enzym Helicase die beiden DNA-Stränge reißverschlussartig auf und öffnet sie zu einer sogenannten Replikationsblase. An den Enden dieser Blase befinden sich Replikationsgabeln, von der aus die Replikation in beide Richtungen voranschreitet. Durch das Zusammenspiel …

Weiterlesen

Der genetische Code

Die Struktur eines Polypeptids wird durch die Reihenfolge der Aminosäuren bestimmt. Diese Abfolge von unterschiedlichen Aminosäuren bezeichnet man als Aminosäurensequenz. Die mRNA enthält nach der Transkription sozusagen den Bauplan eines Polypeptids in Form einer Basensequenz. Es gibt insgesamt 20 verschiedene Aminosäuren und 4 unterschiedliche Basen. Jede einzelne Aminosäure kann durch …

Weiterlesen

DNA Aufbau

Die DNA ist die Abkürzung für Desoxyribonucleinsäure und beschreibt den Träger der Erbinformationen jedes Lebewesens. Zu den Bausteinen der DNA gehören die: Desoxyribose , Phosphorsäure und vier verschiedene Stickstoffbasen Jeweils ein Desoxyribosemolekül, eine Phosphatgruppe und eine Base bilden zusammen ein Nucleotid: Aus solchen einzelnen Nucleotiden entsteht …

Weiterlesen